Trainingslager in Vrachlabi

virch1Unser gelungenes Trainingslager 2017 in Vraclabi CZ, in Vorbereitung für die anstehenden Wettkämpfe: Pfingsten ging es wieder für 6 Tage ins Trainingslager, was wieder ein tolles Erlebnis für 12 Sportler des LARG Hoyerswerda war.

virch2Auf dem Programm standen wieder zwei Trainingseinheiten pro Tag (2,5 Stunden eine Einheit), was dieses mal auf unsere Sprinter und Springer zugeschnitten war. Alle waren zur Freude desTrainers voll dabei und wir hatten auch viel Spass. Unsere Unterkunft war wieder bestens und auch das Essen. Wie immer war auch wieder eine Taufe für unsere Neulinge dabei. Die Freizeit wurde bei gutem Wetter ( jeden Tag ) am Wasserpool verbracht. Auch eine lustige Bergwanderung stand auf dem Programm.

 

virch3Zurück aus dem Trainingslager ging es gleich zu den Kreis- und Jugendspielen nach Bautzen. Hier zeigten unsere 17 Athleten des LARG Hoyerswerda beachtliche Leistungen und viele Bestleistungen. Am Ende hatte unser Verein 34 Medaillen erkämpft. 17X Gold, 10x Silber und 7x Bronze. Somit hat sich das Trainingslager schon ausgezahlt. Erfolgreichster Athlet war wieder einmal Dennis Schulze M12, der 5x Gold und 1x Silber sich erkämpfte, gefolgt von Jannes König M12 mit 4x Gold, 1x Bronze und einen vierten Platz. Beide werden am Wochenende bei den Landes-Jugendspielen in Dresden starten, wo auch gleichzeitig Kyra Dodt W15 und Julia Wiesenberg W18 bei den Landesmeisterschaften an den Start gehen.

 

Hier unsere Ergebnisse in Bautzen:

 

Kyra Dodt W15 Gold über die 200 Meter in 27,60 sek, Silber im 100 Meter Sprint in 13,25 sek., Silber im Hochsprung und Silber mit der Staffel.

Fenja König W14 Bronze  über die 300m und Silber mit der Staffel.

Cora Sengbusch W14 Bronze im Hochsprung und Silber mit der Staffel.

Julia Wiesenberg W18 Gold mit der Kugel und im Weitsprung.

Alia Ackermann W13 Silber und Bronze mit der Staffel.

Jennifer Gemser W 12 Bronze mit der Staffel.

Sakia Alte W11 Silber im Ballwurf 30 Meter.

Charli Tröster M7 siegte im Ballwurf mit 26,50m ( über 10 Meter Vorsprung zu Silber, was eine starke Leistung war).

Johannes Hanschke M 9 siegte im Weitsprung mit 3,48 Meter.

Fabian Illing M13 sicherte sich mit der Staffel Gold und Silber im Hochsprung.

Toni Elsner M13 Gold mit der Staffel und Bronze im 75 Meter Sprint.

Luca Sommer M11 Gold im Hochsprung, Silber im Ballwurf , Bronze im Weitsprung und Platz 4 im Hürdenlauf.

Jannes König M12 Gold, im 800m Lauf ( 2:36,17 min),Gold im Hürdenlauf ( 10,68 sek. ),Gold im Hochsprung, Gold mit der Staffel und Bronze im Weitsprung (4,38 Meter), sowie Platz 4 im 75 Meter Sprint (11,11 sek.)

Dennis Schulze M12 Gold im Weitsprung ( mit sagenhaften 4,71 Meter), Gold 75 Meter Sprint (10,75 sek.), Gold im Ballwurf (38 Meter ), Gold mit der Staffel, Gold mit der Kugel (8,48 Meter ) und Silber im Hürdenlauf in 11,19 sek..

 

virch4Dieses mal reichte es für Mia Sommer W8, Lena Sommer W9 und Anton Koch M10 nicht für eine Medaille. Trotzdem waren ihre Leistungen für den Trainer beachtlich, denn es waren persönliche Bestleistungen erreicht und auch sie werden wieder auf dem Podium stehen.

 

Nun stehen die Landesmeisterschaften, die Mitteldeutschen und die Deutschen Meisterschaften noch an, bevor es in die Sommerpause geht.

Ihr wart alle super, weiter so.

virch5 virch6 virch7 virch8

 

Teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS