Zwei Sportler des Hoyerswerdaer Leichtathletik- und Rehasportvereins bei Mehrkampf-Regionalmeisterschaft in Senftenberg erfolgreich

Am Samstag, den 09.12.2017 fanden in Senftenberg die Mehrkampf-Regionalmeisterschaften der Leichtathleten statt. Unter den etwa 200 Teilnehmern aus knapp 20 Vereinen waren auch zwei Nachwuchssportler des heimischen Leichtathletik- und Rehasportvereins Hoyerswerda (LARG).

Jannes König (M13) und Luca Sommer (M12) mussten Ihre Vielseitigkeit im 60m-Sprint, Weitsprung, 60m-Hürdenlauf, Kugelstoßen sowie im 800m-Lauf unter Beweis stellen. Und diese Aufgabe lösten Sie beide ausgezeichnet. Jannes überzeugte mit einem dritten Platz im Hürdensprint (10,76s), einem dritten Platz über 800m (2:34min), Bestleistung im 60m-Sprint (9,05s) und einer guten Leistung im Weitsprung (4,24m). Beim Kugelstoßen verlor er leider ein paar Punkte auf die Konkurrenz, erreichte aber insgesamt mit 1971 Punkten einen überzeugenden 6. Platz. Luca begann ganz stark beim Kugelstoßen, wo er mit 7,09m die gesamte Konkurrenz hinter sich ließ. Nach dem 60m-Lauf (9,99s), 60m-Hürdenlauf (11,83s) und Weitsprung (3,78m) positionierte er sich auf einem guten 9. Gesamtplatz, den er beim abschließenden 800m-Lauf (2:59min) couragiert verteidigte. Insgesamt konnte Luca 1670 Punkte erzielen.

Da sich die Sportler des LARG derzeit im Hallen-Training in der Aufbauphase befinden und technische Disziplinen, wie Weitsprung und Hürdenlauf überhaupt nicht geübt werden können, sind diese beiden Ergebnisse nicht hoch genug zu bewerten. Nun heißt es für alle, weiter so zu trainieren, um im Januar bei den anstehenden Hallen-Landesmeisterschaften sowie Einzel-Regionalmeisterschaften wieder vordere Ergebnisse erzielen zu können.

Alexander Sommer

LARG Hoyerswerda

Teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS