Bronze im Diskuswurf bei Deutschen Seniorenmeisterschaften

Eine Bronzemedaille brachte Alexander Sommer (40) vom hiesigen Leichtathletik-, Reha- und Gesundheitssportverein Hoyerswerda (LARG) von den Deutschen Seniorenhallenmeisterschaften der Leichtathleten aus Erfurt mit.

Im Erfurter Steigerwaldstadion konnte er bei eisigen Temperaturen am Sonntag Morgen mit Bestleistung im Diskuswurf (40,34m) der nationalen Konkurrenz Paroli bieten und blieb nur knapp hinter der Siegerweite (41,67m) zurück. Im anschließenden Kugelstoßen musste Alexander aufgrund einer vor vier Wochen im Training erlittenen Fingerverletzung mit seinem schwächeren rechten Arm stoßen und konnte erwartungsgemäß nicht an seine bereits im Winter erzielten Leistungen anknüpfen. Trotzdem reichte es noch zu einem achtbaren 4. Platz.

In zwei Wochen wird Alexander für Deutschland bei den Halleneuropameisterschaften der Senioren in Madrid im Diskuswurf an den Start gehen. Eine Top-8-Platzierung ist sein erklärtes Ziel.

Teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS